>

Petkuser SV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neues vom Petkuser SV

Einladung - 14. Vereinsmeisterschaften 2016
geschrieben von Christoph Kleindienst am 25.07.2016




Sportzentrum
Miete das Sportzentrum
für deine Veranstaltung !!

Tel.: 033745 / 50535

Urkunde Punktspielbetrieb 2016
geschrieben von Christoph Kleindienst am 05.07.2016


 

Tag der offenen Tür beim Petkuser Sportverein
geschrieben von Roswitha Ryll am 16.06.2016

Im Rahmen der Aktivitäten 400 Jahre Stadt Baruth/Mark beteiligen wir uns als Sportverein mit einem Tag der offenen Tür.

Am Samstag, dem 25. Juni 2016 ab 10.00 Uhr öffnen wir unsere Türen in Petkus.

Wir laden Sie alle ein, mit uns Sport zu treiben und die verschiedenen Möglichkeiten unserer Anlage zu testen. Neben den bekannten Sportarten Fußball und Tischtennis, können Sie bei uns Kegeln, Badminton und Billard spielen oder Sie nutzen unsere Beach Volleyball Anlage, um gemeinsam Spaß zu haben.

Unsere Sportler erwarten Sie und erklären Ihnen gern die ein oder andere Spielregel. Bitte bringen Sie Turnschuhe mit.

Für das leibliche Wohl an diesem Tag ist gesorgt.

Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie in Petkus in der Merzdorfer Str. 33 beim Petkuser Sportverein vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Sportfreunde aus Petkus


 

Werte Mitglieder des Sportvereins und Besucher unserer Homepage,
bitte Unterstützt nachfolgende Petition.



 

17. Fliesenpokal
geschrieben von Christoph Kleindienst am 31.05.2016

In die siebzehnte Auflage ging es am 7. Mai 2016 beim diesjährigen "Fliesenpokal" der Abteilung Tischtennis des Petkuser SV. Das Sportzentrum Petkus war beim Traditionsturnier mit den 10 teilnehmenden Mannschaften wieder komplett ausgereizt. Um 9 Uhr begannen alle Mannschaften wieder mit den Gruppenlosungen, sodass das Turnier wieder pünktlich um 9:30 Uhr beginnen konnte.

Mehr erfahren


 

Einladung zum 17. Fliesenpokal
geschrieben von Christoph Kleindienst am 18.04.2016



Christoph Kleindienst
Abteilungsleiter Tischtennis
Petkuser Sportverein e.V.



 

Frühjahrsputz beim Petkuser SV
geschrieben von Roswitha Ryll am 11.04.2016

Gemeinsam sind wir eine Macht !



Samstag, 9.4.2016   am Ende eines erfolgreichen Tages

Die Turnhalle glänzt wie noch nie, alle Gardinen hängen an ihrem Platz,
die Blendfolien sind an die Fenster geklebt, Sträucher und Hecken
sind beschnitten bzw. entfernt, Unkraut ist gezupft und Rasen gemäht.
Kurz zusammengefasst: der Frühling ist beim Petkuser SV dank Eurer
zahlreichen Hilfe eingekehrt.
Ich danke allen 40 fleißigen Helfern aus allen 6 Abteilungen und unserem
Ortsvorsteher Helmut Werner sowie Torsten Klenke als Sponsor der Roll-
rüstung, ohne die in der Turnhalle nicht viel gelungen wäre.
Es war aus meiner Sicht ein erfolgreicher Tag, der gezeigt hat, dass der
Petkuser SV auch neben dem Sport eine Macht ist.




Gleichzeitig konnte von  Manni der neue Rasentraktor gezeigt und
erklärt werden, den wir Anfang April gekauft haben.
Somit steht einer erfolgreichen Sportsaison 2016 nichts mehr
im Wege.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten sagt Eure Vorsitzende Roswitha


 
 

Frühjahrsputz beim Petkuser SV
geschrieben von Roswitha Ryll am 10.03.2016

Am Samstag 9.4.2016 ab 9.00 Uhr treffen wir uns am Sportzentrum in Petkus, um gründlich Ordnung zu schaffen.



Ich lade alle Sportler herzlich ein, sich am 09. April 2016 aktiv an unserer Aktion zu beteiligen. Vorgesehen sind: eine Grundreinigung der Turnhalle, Fenster putzen, die restlichen Gardinen anbringen, im Außenbereich – Sträucher beschneiden bzw. entfernen, Unkraut beseitigen – kurz gesagt: den Winter vertreiben.

Bitte bringt dazu entsprechendes Arbeitsmaterial mit. Wir besorgen zwei Rollrüstungen, Leitern und sorgen für die Verpflegung.

Ich zähle auf euch alle.

Eure Vorsitzende Roswitha
Petkus, 09.03.2016


 

Mitgliedsbeiträge 2016
geschrieben vom Vorstand am 10.03.2016


 

Deutsche Pokalmannschaftsmeisterschaften
geschrieben von Christoph Kleindienst am 10.03.2016

Qualifikationsturnier findet beim Petkuser SV statt

Die Abteilung Tischtennis des Petkuser SV hat sich um die Ausrichtung des
Qualifikationsturniers zu den Deutschen Pokalmannschaftsmeisterschaften auf Kreisebene beworben und den Zuschlag vom Tischtennis-Verband Brandenburg erhalten. Gespielt wird am Sonntag den 20.03.2016 ab 10 Uhr in Petkus. Teilnehmen wird eine Vertretung vom SV Hellas Nauen, TSV Stahnsdorf sowie vom des Petkuser SV.

Christoph Kleindienst
Abteilungsleiter Tischtennis
Petkuser Sportverein e.V.


 

Tischtennis am Wochenende
geschrieben von Hannes Niendorf am 25.02.2016



 

Tischtennis am Wochenende
geschrieben von Hannes Niendorf am 18.02.2016



 

Kegeln - Spielbetrieb - 1.Kreisklasse Herren
geschrieben von Ralf Bartz am 25.01.2016

Folgende Ergebnisse sind nun online verfügbar:

Sp.-Nr. 70 Turnierergebnis in Baruth am 24.01.2016

Sp.-Nr. 69 Turnierergebnis in Seehausen am 29.11.2015

Zu den Ergebnissen


 

Neuzugänge beim Petkuser SV
geschrieben von Christoph Kleindienst am 11.01.2016

Tischtennisspieler bekommen Verstärkung zur Rückrunde

Die Hinrunde ist beendet und die Abteilung Tischtennis des Petkuser Sportvereins kann auf ein insgesamt positives Ergebnis zurück blicken.

Die erste Mannschaft der Petkuser spielte ihre bislang beste Hinrunde überhaupt in der 2. Landesklasse Süd. Zum Abschluss belegten Hannes Niendorf, Heiko Haustein, Christoph Kleindienst und Marc Hillner den ersten Platz in der Tabelle und können somit am Aufstieg in die 1. Landesklasse schnuppern. Wobei es noch ein langer und anstrengender Weg sein wird. Der Zweitplatzierte ist Punktgleich und der dritte liegt lediglich einen Punkt hinter den Petkusern.

Die zweite Mannschaft hatte in der Kreisliga die befürchteten Probleme und in den entscheidenden Spielen oftmals nicht das nötige Glück. Franziska Krüger, Bernd Schütte, Gabor Stelter und Detlef Krause belegten zum Abschluss der Hinrunde den 7. Tabellenplatz. Für die Rückrunde konnte Gerhard Schindele von der VSG Bestensee gewonnen werden. Gerhard hat jahrelang auf Landesebene gespielt und wird mit Franzi, Gabor und Bernd in der Rückrunde dafür sorgen, dass die zweite Vertretung nichts mehr mit den Abstiegsrängen zu tun hat.  

Die dritte Mannschaft der Petkuser hatte in der Hinrunde ähnliches Pech wie die zweite Vertretung. So wurden einige Punkte liegen gelassen und man rutschte auf den 10. Platz der Tabelle ab. Durch die Verstärkung der zweiten Mannschaft rückt Detlef Krause in die Reihen der dritten Vertretung und wird mit den weiteren Aktiven Dieter Kuthe, Christian Konrad, Ralf Sonnabend, Udo Ryll, Uwe Schönefeld, Lothar Zabel und Andreas Schultze dafür sorgen, dass ein höherer Tabellenrang zum Saisonabschluss erreicht werden kann.

Der Petkuser Nachwuchs landete im Mittelfeld der Kreisliga Nachwuchs TF. Dies ist ein gutes Ergebnis und sollte durch den Neuzugang David Scholz in der Rückrunde noch verbessert werden können. David kommt von der SG Woltersdorf zum PSV und wird mit Gabor Stelter, Felix Wagner, Jonas Hermann, Ian Witjaksono, Clinton Osafo und Lara Stelter das Stammaufgebot des Petkuser Nachwuches bilden. David, Felix und Jonas haben außerdem eine Jugendfreigabe, um gegebenenfalls im Erwachsenbereich eingesetzt werden zu können.



Christoph Kleindienst
Abteilungsleiter Tischtennis
Petkuser Sportverein e.V. seit 1924


 

Unser Hilferuf wurde erhört
geschrieben von Roswitha Ryll am 06.01.2016

Die Abteilungen Badminton und Tischtennis des Petkuser SV baten im vergangenen Jahr verschiedene Firmen im Territorium um finanzielle Unterstützung zur Anschaffung von Verdunkelungsgardinen für unsere Turnhalle, um den Trainings- aber vor allem den Punktspielbetrieb fair durchführen zu können.
Unsere ansässige VR Bank Fläming zögerte nicht lange und erteilte uns eine positive Zusage in Höhe von 500 Euro aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens 2015. Zusammen mit weiteren Spenden konnten die Gardinen angeschafft werden.
Herr Lenz überbrachte die freudige Botschaft nebst Urkunde vor Ort und konnte sich gleich von der Funktionalität der Gardinen überzeugen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der VR Bank Fläming für Ihre Unterstützung und hoffen auf eine weitere angenehme Zusammenarbeit.

Roswitha Ryll
Vorstandsvorsitzende PSV



 

Weihnachtsturnier für passive Spieler
geschrieben von Uwe Schönefeld am 06.01.2016

Die  3. Mannschaft der Abteilung Tischtennis des Petkuser SV hatte zum jährlichen Weihnachtsturnier für passive Spieler geladen und 1 Frau und 15 Herren waren der Einladung gefolgt. Drei Spieler aus Klein-Schulzendorf nahmen den weitesten Weg nach Petkus in Kauf. Nach spannenden Zweikämpfen auf hohem Niveau, wobei der Spaßfaktor auch nicht zu kurz kam, gab es einen Sieger und fünf Platzierte. David Scholz, Volker Friedrich, Frank Schönefeld, Harald Wolf, Michael Zabel und Marko Scholz heißen die Glücklichen. Die Veranstalter hatten für die ersten sechs Plätze kleine Pokale besorgt. Zum Schluss möchten wir uns bei Dieter Kuthe für eine hervorragende Organisation der  Veranstaltung sehr herzlich bedanken.

Uwe Schönefeld
Mannschaftsleiter




 

Im Namen des Vorstandes
geschrieben von Roswitha Ryll am 14.12.2015



 

Junge Fußballer gesucht !!
geschrieben von Christian Kempke am 23.11.2015


 

Wahlergebnisse Petkuser SV vom 06.11.2015
geschrieben von Roswitha Ryll am 17.11.2015

Der neue Vorstand     
    
Vorsitzende         
Roswitha Ryll
 
Stellvertreter
Ralf Bartz  

Kassenwart
Rolf Gräser  

Schriftführer
Lutz Leow
  
Gerätewart
Manfred Krüger
 
Beisitzer
Karsten Wagner
  
Beisitzer  
Hannes Niendorf   
    
Kassenprüfer  
Lutz Kisser   
Roland Werner   
    
Herzlichen Glückwunsch an alle.     
Weitere Infos und aktuelle Bilder und Kontaktdaten folgen demnächst.     
    
Eure wiedergewählte Vorsitzende bedankt sich für ein super Wahlergebnis.   
 

 

Nachwuchs im Mittelpunkt
geschrieben von Hannes Niendorf am 17.11.2015

Die Abteilung Tischtennis des Petkuser SV, veranstaltete am 30.10.2015 ,unter der Leitung von Hannes Niendorf ,ein zusätzliches Training . Es kamen 12 Kinder zusammen, um ihren letzten Ferientag sportlich zu gestalten. Der Start des Zusatztraining war um 10 Uhr in der Sporthalle Petkus, wo alle Kinder schon vorfreudig und fertig umgezogen in der Halle standen. Hannes Niendorf hatte sich einen strafen Trainingsplan ausgedacht und begann zuerst mit Lockerungs- und Erwärmungsübungen, um Verletzungen bei den Kindern vorzubeugen. Nach einer anstrengenden zwei stündigen Trainingseinheit, konnte sich der Nachwuchs bei einem Imbiss stärken. Nach dem Mittag wurden ausschließlich Wettkämpfe ausgetragen , um das bessere Doppel beziehungsweise den beste Einzelspieler zu ermitteln. Die Zeit die noch zur Verfügung stand konnte zur freien Verfügung genutzen werden. Alle Beteiligten waren mit voller Begeisterung sowie Konzentration beim bei der Sache und wünschten sich eine Wiederholung im kommenden Jahr.

 
 

Einladung zur Mitgliederversammlung und
Wahl des Vorstandes
geschrieben von Roswitha Ryll am 08.10.2015

Datum: Freitag, 6. November 2015    
Zeit: 19.30 Uhr    
Ort: Kulturraum Sportzentrum    


Tagesordnung:     
1. Begrüßung der Mitglieder und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung     
2. Bericht des Vorstandes     
3. Aktuelle Situation in den Abteilungen     
4. Finanzbericht     
5. Bericht Kassenprüfung     
6. Diskussion und Beschlußfassung Aufbaustunden     
7. Entlastung des alten Vorstandes     
8. Vorschläge zur Neuwahl des Vorstandes und der Kassenprüfer
9. Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer und Konstituierung
10. Sonstiges

Der Vorstand

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Erscheinen sollte für jedes Mitglied Pflicht sein.

Beschlußvorschlag zur Diskussion
Alle aktiven Mitglieder ab 14 Jahre haben die Pflicht, zweimal pro Jahr an gemeinsamen Arbeitseinsätzen auf dem Gelände des Vereins teilzunehmen. Verantwortlich für die Durchführung sind die Abteilungsleiter.
Beginn ist der 01. Januar 2016. Bei Fernbleiben gilt es eine Geldstrafe von 10 € zu zahlen.

 

Tischtennis - Ergebnisse vom Wochenende
geschrieben von Hannes Niendorf am 05.10.2015

Tischtennis 2.Landesklasse Süd

KSV  Sperenberg 1990 3 - Petkuser SV 10:8

Zum Spielbericht


Tischtennis 2.Kreisklasse

SV Lok Rangsdorf 4 -  Petkuser SV 3  2:10

Zum Spielbericht


Tischtennis Kreisliga

SV Grün-Weiß Großbeeren 3 - Petkuser SV 2  10:4

Zum Spielbericht

 

Tischtennis - Ergebnisse vom Wochenende
geschrieben von Hannes Niendorf am 28.09.2015

Tischtennis 2.Landesklasse Süd

VSG 1990 Bestensee - Petkuser SV 9:9

Zum Spielbericht

 
Tischtennis 2.Landesklasse Süd

SG Einheit 1950 Luckenwalde 3 - Petkuser SV 8:10

Zum Spielbericht


Tischtennis 2.Kreisklasse

SV Lok Rangsdorf 4 - Petkuser SV 2:10

Zum Spielbericht


 

Personalkarussell dreht sich
geschrieben von Christoph Kleindienst am 21.09.2015

Tischtennisspieler des Petkuser SV starten in die neue Saison

Nachdem die alte Spielzeit insgesamt positiv für alle Mannschaften des Petkuser SV verlaufen ist, steht die neue bereits vor der Tür. Für die kommende Saison gibt es einige Veränderungen in der Abteilung.
Allen voran verschob sich die Mannschaftsaufstellung in der ersten Mannschaft für die Saison 2015/2016 erheblich. Hannes Niendorf gehört aufgrund seiner hohen spielerischen Qualität jetzt zum Stammaufgebot der ersten Mannschaft in der 2. Landesklasse Süd. Er schob sich direkt an Position 2. Heiko Haustein startet ebenfalls erstmal als Nummer eins des Vereins. Dadurch schoben sie die jahrelang auf eins und zwei spielenden Kleindienst und Hillner auf Position drei und vier.

Die zweite Mannschaft bedauert den Vereinswechsel von Björn Gierard nach Luckenwalde. Aufgrund eines neuen Arbeitsverhältnisses war es ihm nicht mehr möglich, den Trainings-und Punktspielbetrieb konstant aufrecht erhalten zu können. Die Abteilung wünscht Björn bei seinem neuen Verein alles erdenklich Gute.
Dadurch ergibt sich eine ebenfalls komplett neue Aufstellung für die neue Spielzeit. Franziska Krüger rückt an eins auf, Bernd Schütte an zwei. Das hoffnungsvolle Talent aus dem Nachwuchsbereich Gabor Stelter bekommt eine Startberechtigung als Nummer drei in der zweiten Mannschaft. An Position vier rückt Detlef Krause in den Stamm der zweiten Mannschaft.

Die dritte Mannschaft freut sich auf einen neuen Spieler. Ralf Sonnabend zählt ab sofort wieder zum Kader der 2. Kreisklassenmannschaft. Des Weiteren stehen Christian Konrad, Dieter Kuthe, Udo Ryll, Uwe Schönefeld, Lothar Zabel, Rolf Gräser und Andreas Schultze im Aufgebot der dritten Vertretung des Petkuser SV.

Der PSV Nachwuchs startet mittlerweile in die dritte Spielzeit. In diesem Jahr mit Gabor Stelter, Jonas Hermann, Felix Wagner, Maximillian Heyde, Matthis Albers, Clinton Osafo sowie zwei neuen Gesichtern, Lara Stelter und Ian Witjaksono. Eine Jugendfreigabe für den Erwachsenenbereich erhielten Jonas Hermann und Felix Wagner.

An dieser Stelle möchten wir gern erwähnen, dass Interessierte an der schönen Sportart Tischtennis sehr gern in Petkus gesehen sind. Es ist jederzeit möglich, zu den Trainingstagen, montags und donnerstags jeweils ab 18:00 Uhr im Sportzentrum Petkus, vorbeizuschauen. Dies gilt natürlich für Tischtennisfreunde jeden Alters. Erste Informationen können sich Interessierte auf unserer Homepage einholen.

Abteilungsleitung
Tischtennis Petkuser SV


 

Tischtennis - Ergebnisse vom Wochenende
geschrieben von Hannes Niendorf am 21.09.2015

Tischtennis – 2. Kreisklasse

Petkuser SV 3 - Mahlower SV 8    10:5
Zum Spielbericht


 

Tischtennis - Ergebnisse vom Wochenende
geschrieben von Hannes Niendorf am 08.09.2015

Tischtennis - 2. Landesklasse Süd

MTV Wünsdorf 1910 - Petkuser SV      0:10
Zum Spielbericht


Tischtennis – 2. Kreisklasse

SG Concordia Ludwigsfelde 4 - Petkuser SV 3      10:8
Zum Spielbericht



 

Aktualisierung der Homepage
geschrieben von Steffen Clauß am 08.09.2015


Die aktuellen Spielzeiten für die Fußballer und Tischtennisspieler sind bereits angelaufen. Ich habe dazu die entsprechenden Seiten aktualisiert.


 

13. Vereinsmeisterschaften im Tischtennis
geschrieben von Christoph Kleindienst am 08.09.2015


Hannes Niendorf ist neuer Vereinsmeister des Petkuser SV

TISCHTENNIS: Martin Friedrich verpasst erstmalige Titelverteidigung

Turnierleiter Dieter Kuthe und Abteilungsleiter Christoph Kleindienst begrüßten am vergangenen Samstag insgesamt 32 Teilnehmer bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des Petkuser Sportvereins im Tischtennis. Gespielt wurden traditionell in vier verschiedenen Leistungsstufen.

Mehr erfahren

 

13. Vereinsmeisterschaften im Tischtennis
geschrieben von Christoph Kleindienst am 31.07.2015


Die Abteilung Tischtennis des Petkuser SV freut sich, mit ihren Tischtennisturnier für Freizeit- und Hobbyspieler, in diesem Jahr in die 13. Auflage zu gehen. Am Samstag, den 22.08.2015, ab 9:30 Uhr (Anmeldung bis 9:00 Uhr am Turniertag) können und sollen sich wieder interessierte Freizeit- und Hobbyspieler aus dem Umland im Sportzentrum Petkus einfinden, um sehr viel Spaß zu haben und natürlich Ihren Besten zu ermitteln. Es sind alle gern gesehen, die Freude am Tischtennissport haben und keinem Tischtennisverein angehören. Wie gewohnt aus den zurückliegenden Jahren wird es wieder eine Einteilung in 4 verschiedene Leistungsstufen geben. Gesucht werden neue Vereinsmeister in den Leistungsstufen Damen / Herren sowie Kinder bzw. Nachwuchs. Ebenso werden die aktiven Sportler des Petkuser SV unter sich ihren neuen Vereinsmeister ausspielen. Die Erstplatzierten können sich auf Pokale und Urkunden freuen. Für die Verpflegung ist natürlich ausreichend gesorgt.

Christoph Kleindienst

Abteilungsleiter Tischtennis
Petkuser Sportverein e.V seit 1924

 
 

Auswertung - 30 Jahre - Tischtennis
geschrieben von Christopf Kleindienst am 14.07.2015

Am Samstag, den 4.Juli 2015 drehte sich in Petkus mal wieder alles rund um den kleinen Zelluloid Ball. Grund waren die Jubiläumsturniere der Abteilung Tischtennis des Petkuser Sportvereins anlässlich des 30-jährigen Bestehens. Bereits ab 9 Uhr fanden sich zum  ersten Zweier-Mannschaftsturnier des Tages acht Teams ein, um den Turniersieger in der Leistungsklasse – Kreisebene - zu ermitteln. Bei einer Hallentemperatur von Anfangs noch 28 Grad setzte sich in der Gruppe A Dahlewitz als erster vor  dem Petkuser SV durch. Beide Teams qualifizierten sich damit für die anschließenden Halbfinalspiele. Auf den weiteren Plätzen folgten der Mahlower SV und  TTBC Jüterbog.

Mehr erfahren / Bildergalerie


 

Eine erfolgreiche Saison ist beendet
geschrieben von Hannes Niendorf am 14.07.2015

1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft beendete die Saison auf einem hervorragenden 4. Tabellenplatz in der 2. Landesklasse Süd. Dies ist eine sehr starke Leistung als Aufsteiger, da auch keiner die Petkuser im Blick hatte. Sie spielten mit der Bestbesetzung Christoph Kleindienst,  Heiko Haustein, Marc Hillner und Thomas Schieder.  In der Hinrunde konnten sich die Petkuser sehr schnell im Mittelfeld der Tabelle festsetzten und gewöhnten sich schnell an die höhere Qualität der neuen Spielklasse. Nach einer fast perfekten Rückrunde mit nur einer Niederlage und 1 Unentschieden, kletterten sie bis auf Platz 4 nach oben.

2.Mannschaft

Die 2. Mannschaft beendete die Saison ebenfalls auf den 4. Tabellenplatz. In der Hinrunde zeichneten sich mehrere Verletzungen ab, welche das Spielen in Bestbesetzung mit Hannes Niendorf, Franziska Krüger, Bernd Schütte und Detlef Krause selten möglich machte. Dem zufolge stand die 2. Mannschaft nach einer sehr durchwachsenen Hinrunde vorerst auf dem 7. Tabellenplatz. In der Winterpause wechselte Björn Gierard vom TTBC Jüterbog zum Petkuser SV 2 .Dieser brachte noch einmal neuen Schwung und Spielwitz in die 2. Mannschaft. In der Rückrunde mussten die Petkuser gerade mal 1 Niederlage und 1 Unentschieden über sich ergehen lassen.
Besondere Erwähnung gilt auch noch dem Sportsfreund Hannes Niendorf, der es schaffte, eine perfekte Saison zu spielen, mit 59 Siegen und keiner einzigen Niederlage. Dieses bewies er auch noch im Top12 Turnier in Bestensee, am 13.06, mit dem 1. Platz.

3. Mannschaft

Unsere dritte Vertretung konnte sich in dieser Saison um ein weiteres mal steigern. Sie erkämpften sich am Ende einen guten 7. Platz. Darauf können die Akteure um Mannschaftsführer Uwe Schönefeld sehr stolz sein.

Nachwuchs

Natürlich lag das Augenmerk ein weiteres Mal auf dem Nachwuchsbereich. Dieser schaffte es in seiner zweiten Saison, sich von 10 Mannschaften einen hervorragenden 4. Platz zu erkämpfen. Mit 10 Siegen, 2 Unentschieden und 6 Niederlagen zeigten sie, dass sie oben in der Tabelle mitspielen wollen und können. Sie spielten mit der Bestbesetzung Gabor Stelter, Jonas Hermann, Felix Wagner, Clinton Osafo.
Auch hier gilt eine besondere Erwähnung dem Sportsfreund Gabor Stelter, der eine sehr starke Saison im Nachwuchsbereich spielte und gelegentlich sogar bei der 3. Mannschaft aushalf. Er beendete die Saison mit 46 Siegen und 4 Niederlagen und unterstrich seine sehr gute Leistung in Bestensee beim Top12 Turnier mit dem 1. Platz.

Hannes Niendorf
Mannschaftsleiter 1. Mannschaft

Petkuser Sportverein e.V.

 

Jubiläumsturnier - 30 Jahre - Tischtennis
geschrieben von Christopf Kleindienst am 22.06.2015

Zwei Turniere im Sportzentrum Petkus
         
Die Abteilung Tischtennis begeht im Jahr 2015 ihr 30-jähriges Jubiläum und lädt hierzu am 4. Juli zu zwei Tischtennis Turnieren an einem Tag  ein.

Bereits ab 9 Uhr beginnt das erste Turnier mit Spielern bis zur Kreisliga. Dort sind die SG Einheit Luckenwalde, Mahlower SV, KSV Sperenberg, SV Blau-Weiß Dahlewitz, 1. TTC Zossen, SV Fichte Baruth, VSG Bestensee, SV Klausdorf sowie zwei Vertretungen des Gastgebern eingeladen.

Nach Ende des Turniers auf Kreisebene beginnt direkt im Anschluss, ca. 14 Uhr, das Turnier auf Landesebene wo sich Spieler bis zur Landsliga in Petkus einfinden. Hier werden SG Einheit Luckenwalde, Mahlower SV, KSV Sperenberg, SV Blau-Weiß Dahlewitz, 1.TTC Zossen, TTF Bötzow, SV Heideblick Langengrassau, TSV Empor Dahme, TSG Lübbenau sowie eine Vertretung des Petkuser SV an den Start gehen.

Ein hochinteressanter Tischtennis Tag ist somit garantiert und die Abteilung Tischtennis des Petkuser SV hofft auf Zuschauer aus nah und fern um alle aktiven Spieler zu unterstützen.

Turnier Kreisebene:
Beginn: 9 Uhr

Turnier Landesebene:
Beginn: ca. 14 Uhr (direkt nach Ende der Kreisebene)

 

Top 12 Turnier in Bestensee
geschrieben von Hannes Niendorf am 22.06.2015

Auch in diesem Jahr wurde wieder das Top 12 Turnier am Samstag den 13.09.2015 in Bestensee ausgetragen. Dort traten die besten 12 Spieler der jeweiligen Liga an und kämpften um einen Pokal. Petkus war mit Hannes Niendorf ( Kreisliga ) und Gabor Stelter ( Kreisliga – Nachwuchs ) vertreten. Beide Petkuser hatten eine sehr gute Saison gespielt und gingen als Favoriten in das Turnier. Diese Rolle konnten beide gerecht werden und krönten eine tolle Saison mit dem Turniersieg, jeder in seiner Liga.




 


Neuigkeiten beim Petkuser SV

geschrieben von Roswitha Ryll am 22.06.2015
 
Der Vorstand des Petkuser SV hat in seiner Sitzung am 5.5.2015 den     
Beschluß gefaßt, eine Abteilung Billiard zu gründen.    
Am 8. Mai erfolgte diese Neugründung unter Anwesenheit der  
 
Billiardspieler Bernhard Haagen, Bodo Kleindienst, Hartmut Meisel,    
Günther Koj und Hartmut Oelke.    

Die Trainingszeiten sind am Donnerstag von 19.00  - 21.30 Uhr    
und am Freitag von 18.00  - 22.00 Uhr. Die Abteilung wird von     
Bernhard Haagen geleitet.    
   
Wir wünschen der neuen Abteilung alles Gute für die Zukunft.    
   
Roswitha Ryll    
Vorstandsvorsitzende   


 
 
 
Besucherzähler

25.07.2016

Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü